FILME
A - Z
Action
Thriller
Komödie
Horror
Drama
SF/Fantasy
Western
BOND
Trick

STARS
A - Z
Actor
Actress

MENU
Home
Impressum
Kontakt
Links
David Duchovny
Name:David William Duchovny
Geburtstag:07.08.1960
Geburtsort:New York, USA
Links: IMDB
Inoffizielle Seite
David Duchovny auf Amazon

Autogrammadresse:
David Duchovny
425 N. Robertson Blvd
Los Angeles, CA 90048
USA

Biographie:
David Duchovny stammt aus einer lutheranisch-jüdischen Familie und war eigentlich im Begriff, an der Universität Yale seinen Doktor in englischer Literatur zu machen, als er zur Schauspielerei wechselte. Zwischen seinen Pflichten als Unterrichtsassistent und der Arbeit an seiner Dissertation zum Dr. phil. („Magie und Technologie in zeitgenössischer Poesie und Prosa“) nahm Duchovny Schauspielunterricht. Duchovny gab schließlich der Schauspielerei den Vorzug vor der Wissenschaft und kehrte der Universität den Rücken, ohne seine Arbeit dort zu beenden.

Sein Debüt gab er 1987 in einem Werbespot für Löwenbräu-Bier. Darauf folgten einige kleine Rollen in Fernseh- und Kinoproduktionen. 1990 bekam er eine Nebenrolle in der Serie Twin Peaks. Dann ging es weiter mit Nebenrollen in mehreren Kinoproduktionen, bis er 1992 an der Seite von Brad Pitt und Juliette Lewis seine erste größere Rolle in Kalifornia spielen durfte.

1993 kam der Durchbruch, als Akte-X-Erfinder Chris Carter auf ihn aufmerksam wurde und ihn für die Hauptrolle des FBI-Agenten Fox Mulder engagierte. 1997 erhielt Duchovny für diese Rolle den Golden Globe. Neben der Tätigkeit für Akte X übernahm er eine wiederkehrende Rolle in einer zweiten Serie: der Erotik-Reihe Red Shoe Diaries. Die steten Hinweise in Akte X auf Mulders Vorliebe für dieses Genre sind Andeutungen darauf.

Seit dem Ausstieg aus der Serie Akte X war er in einigen Kinoproduktionen zu sehen und lieh in drei Computerspielen den Hauptcharakteren seine Stimme (XIII (2003); The X Files: Resist or Serve (2004); Area 51 (2005)). 2004 verfilmte er sein selbstverfasstes Drehbuch House of D. Unter anderem konnte er Robin Williams für dieses Projekt anheuern, bei dem Duchovny auch selbst Regie führte und eine Rolle übernahm. Der Film war jedoch weniger erfolgreich.

Seit 2007 spielt Duchovny eine Hauptrolle in der Serie Californication, für die er bei den Golden Globes 2008 ausgezeichnet wurde. Am 25. Juli 2008 startet die Fortsetzug von "Akte-X Der Film" in den amerikanischen Kinos unter dem Titel The X-Files: I Want to Believe tragen.
Info:
David Duchovny lebte bis Juni 2008 mit seiner Ehefrau, der Schauspielerin Téa Leoni (seit 1997 verheiratet) und den zwei gemeinsamen Kindern in Malibu, Kalifornien, bevor sie nach New York übersiedelten.

Deutscher Synchronsprecher von David Duchovny ist Benjamin Völz. Allerdings wird Duchovny im zweiten Kinofilm zu Akte-X nicht von Völz synchronisiert sondern von Johannes Baasner, da man sich bisher mit 20th Century Fox nicht auf eine angemessene Vergütung einigen konnte.


Quelle: Wikipedia
eFiliale - die Postfiliale im Internet
Amazon DVDs