FILME
A - Z
Action
Thriller
Komödie
Horror
Drama
SF/Fantasy
Western
BOND
Trick

STARS
A - Z
Actor
Actress

MENU
Home
Impressum
Kontakt
Links
Kelly Trump
Name:Nicole Heyka
Geburtstag:27.08.1970
Geburtsort:Bottrop, Deutschland
Links: IMDB
Offizielle Seite
Kelly Trump auf Amazon

Autogrammadresse:
Kelly Trump
c/o Marcus Wanke
Stolberger Str. 117
50933 Köln

Biographie:
Kelly Trump wuchs in Gelsenkirchen in schwierigen familiären Verhältnissen auf; der Stiefvater misshandelte sie regelmäßig.

Sie machte zunächst eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin. Nach ihrer Ausbildung begann sie zu tanzen.
Im Jahr 1994 wurde sie von einer Freundin gefragt, ob sie Lust habe, Fotos zu machen und in Erotik-Shows aufzutreten. Kurze Zeit darauf bekam sie das Angebot, in einem Film mitzuwirken, der in der Karibik gedreht werden sollte. Erst beim Casting stellte sich heraus, dass es sich um einen Pornofilm handelte. Sie entschloss sich zur Zusage und begann so ihre Karriere in der Pornoindustrie. Zu ihren bekanntesten Filmen zählen Titel wie Supergirl – Titten aus Stahl, Jeannie und Mädcheninternat.

1996 drehte Trump auch im Ausland einige Filme mit namhaften Porno-Regisseuren wie Marc Dorcel (Frankreich), John Leslie (USA) und Joe D'Amato (Italien). Diese verhalfen ihr zu internationalem Ansehen und 1997 zu einem Exklusiv-Vertrag mit dem Multi Media Verlag.

Im Jahr 2001 gab sie bei der Verleihung des Venus Awards in Berlin ihren Ausstieg aus dem Pornogeschäft bekannt und versucht sich seitdem als seriöse Schauspielerin mit kleinen Rollen. 2002 spielte sie in dem deutschen Kinofilm Wie die Karnickel mit. Im Jahr 2004 sorgte sie für Schlagzeilen durch ihre Teilnahme in der Reality-TV-Show Die Alm (ProSieben). Seit dem 6. Januar 2005 moderiert Kelly Trump die Sendung Love Check auf dem Digitalfernsehsender LoveNight TV.

Im Oktober 2005 erschien ihre gemeinsam mit dem Journalisten und Schriftsteller Werner Schlegel verfasste Autobiografie Porno – Ein Star packt aus; in Form eines Hörbuchs, gesprochen von Trump und Schlegel.
Info:
Kelly Trump lebt mit ihrem Lebensgefährten, dem Ex-Scooter-Mitglied Axel Coon, in Gelsenkirchen.

Der Hamburger Sänger Lotto King Karl widmete ihr das Lied Lang lebe Kelly Trump.


Quelle: Wikipedia
o2 Germany
Close Up Posters